Zukunftsfähige Multimedia-Versorgung im gehobenen Wohnungsbau

Eden Tower Frankfurt
Natürlich mit SAT-TV & Glasfaser
Foto: Eden Tower / Immobel
Architecture Execution: TLBS Architekten, Frankfurt, Jaspers-Eyers Architects, Brüssel
Architecture Design: Helmut Jahn, Chicago, Magnus Kaminiarz, Frankfurt
 

263 Wohnungen mit 19.680 qm Bruttogeschossfläche, verteilt auf 27 Etagen, inmitten der Frankfurter City gelegen – der Eden Tower ist eine der höchsten grünen Wohnfassaden Europas und einer der spektakulärsten Wohntürme der Frankfurter Skyline. Ebenso spektakulär wie das Gebäude selbst ist die Multimedia-Versorgung – eine Komplettlösung aus SAT-TV und Glasfaser.

Außergewöhnlich von außen wie von innen

Passend zur außergewöhnlichen Architektur mit bepflanzter Fassade und einer Höhe von fast 100 Metern wurde das von weitem sichtbare Wohngebäude dem gehobenen Wohnstandard entsprechend natürlich auch mit einer angemessenen Multimedia-Versorgung ausgestattet. Für die Umsetzung der optischen SAT-ZF-Verteilung inklusive Glasfaser-Direktanschlüssen für jede Wohnung hat der Bauträger IMMOBEL Luxembourg mit dem ausführenden Elektrounternehmen, Fa. Elektrotechnik Heinle,  das österreichische Unternehmen SATEC Beratung & Vertrieb GesmbH mit ins Boot geholt, ein anerkannter Spezialist für die Planung und Installation von glasfaserbasierten SAT-Großgemeinschaftsanlagen.

„Dem Auftraggeber war es wichtig, allen Bewohnern bandbreitenunabhängiges Fernsehen mit größtmöglicher Programmvielfalt in bester Bild- und Tonqualität anzubieten. Da kam für uns nur SAT-TV infrage, kombiniert mit superschnellem Glasfaserinternet für den direkten Anschluss ans Gigabitzeitalter.“

Stephan Hörl 
Geschäftsführer SATEC Beratung & Vertrieb GesmbH

Zukunftsfähige Multimedia-Versorgung im gehobenen Wohnungsbau

Satellitensignale von zwei Orbitalpositionen garantieren internationale Programmvielfalt

Die Bewohner des 27-stöckigen Gebäudes an der Frankfurter Europa-Allee genießen nun neben superschnellem Internet ein internationales Programmangebot, das von der SAT-Anlage auf dem Dach via Glasfaser direkt in die Wohnungen gelangt. Neue Programme lassen sich ohne zusätzlichen Aufwand in Echtzeit sofort empfangen, da sie via Satellit unmittelbar eingespeist werden. Als weiterer Service zur Entlastung der Hausverwaltung wurde eine Hotline eingerichtet, über die sich die Bewohner bei Fragen direkt an die SATEC Beratung & Vertrieb GesmbH wenden können.

„Living the next level – das ist das Gesamtkonzept des Eden Tower. Und das gilt auch für die Multimedia-Versorgung, die als Komplettlösung aus SAT-TV und Glasfaser höchsten Standards entspricht.“

Christoph Mühleib
Geschäftsführer ASTRA Deutschland GmbH

Um maximale Zukunfts- und Investitionssicherheit zu gewährleisten, wurden alle Wohnungen nicht nur mit vier, sondern gleich mit acht Glasfaseradern ausgestattet. Das bedeutet, dass die verfügbare Bandbreite über Jahrzehnte hinaus nicht an ihre Grenzen stoßen wird, völlig gleich, welche internetbasierten Dienste künftig noch genutzt werden sollten. 

Download Frankfurt


 

Zukunftsfähige Multimedia-Versorgung im gehobenen Wohnungsbau
2.83 MB